Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

1984 als klassisches Betonwerk gegründet, hat sich Betonwerk Bieren vom traditionellen Hersteller für Rohre und Schachtsysteme aus Beton- und Stahlbeton an drei Standorten und über 350 Mitarbeitern zum E-Commerce-Vorreiter in der Branche entwickelt.

Mit innovativen Lösungen, smarten Produkten und individuellen Services steht Betonwerk Bieren Tiefbau­unternehmen, dem Baustoffhandel sowie Ingenieurbüros und öffentlichen Aufraggebern konsequent zur Seite. Effizient und digital. Darüber hinaus leistet der marktführende Hersteller mit einer klaren Nachhaltigkeitsstrategie gemeinsam mit seinen Lieferanten und Partnern einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz.

Das Familienunternehmen hat schon frühzeitig begonnen, ökologische und soziale Kriterien in die unter­nehmerischen Entscheidungen zu verankern und übernimmt damit nicht nur die Verantwortung für die eigenen Geschäfte, sondern auch für die nachfolgenden Generationen.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt jeweils einen Leiter Betontechnologie / Betontechnologe (m/w/d) zur Ergänzung unseres Qualitätsmanagements an unserem Standort in Bad Oeynhausen oder Hückelhoven.


Aufgaben

  • Organisation der werkseigenen Produktionskontrolle (WPK)
  • Begleitung der Fremdüberwachung
  • Optimierung von Betonrezepturen
  • Beratung von Abteilungsleitern in der Produktion
  • Ansprechpartner für Ingenieurbüros und ausschreibende Stellen

Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung zum Baustoffprüfer / Betontechnologen und Weiterbildung in der
    Betontechnologie (E-Schein)
  • Einschlägige Berufserfahrung in vergleichbarer Funktion
  • Strukturierte, selbständige Arbeitsweise
  • Team- und Netzwerkfähigkeit
  • Gute Auffassungsgabe, um komplexe Zusammenhänge zu verstehen

Wir bieten

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag in einem gesunden Familienunternehmen
  • Kurze Dienstwege, flache Hierarchien, schnelle Entscheidungen
  • Unterstützung bei der fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung durch Fort- und Weiterbildungs­möglich­keiten
  • Möglichkeit zum mobilen Arbeiten (5 Tage pro Monat)
  • Familienfreundliche Arbeitszeiten
  • Firmen-PKW zur privaten Nutzung